Wessen Uni? – Über den Einfluss von Mensch und Wirtschaft auf die Universität

Habt ihr euch nicht auch schon gefragt, warum die Mensa von O2 Werbung verdunkelt wurde? Oder in jedem großen Gebäude massig Werbung zu finden ist? Überall auf dem Campus laufen Vertreter_innen rum und versuchen euch was zu verkaufen oder für fragwürdige Jobs anzuwerben.

Wusstet ihr schon, dass unsere Uni seit 2007 von Vertreter_innen der Wirtschaft gelenkt wird und nicht mehr von einem aus der Uni demokratisch legitimierten Senat?

Am 02.11.2011 hält das KffB einen Vortrag über den Einfluss von Mensch und Wirtschaft auf die Universität und lädt anschließend zur Diskussion ein. Wir wollen zusammen mit euch über die bestehende Situation sowie unser und euer Bild von einer Universität diskutieren.

| 02.11.2011 – 18 Uhr – AStA Seminarraum EF50 |

Die Veranstaltenden behalten sich vor, Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.