5000 Auszubildende, SchülerInnen und Studierende für bessere Bildung

Die Großdemonstration am 9.6. war ein riesen Erfolg und hat gezeigt, dass viele Menschen mit dem bestehenden Bildungssystem unzufrieden sind. Gut Stimmung und kritische Rufe und Transparente prägten das Bild der Demonstration. Redebeiträge von Betriebsräten, Auszubildenden, Studierenden, SchülerInnen und weiteren bildeten einen inhaltlichen Input für die Interessierten.

Doch ist der Bildungsstreik nicht zu ende, solange die Forderung nach einem besseren Bildungssystem nicht erfüllt worden sind. So wird auch das Protestcamp auf dem Dortmunder Campus weiterhin bestehen bleiben. Nachdem schon Donnerstag und Freitag ein inhaltliches Programm angeboten wurde, soll dies ab Montag fortgesetzt werden.

Habt auch ihr Lust mit netten und offenen Menschen zu diskutieren oder einfach nur mal einen Freiraum im Studienstress zu finden. Kommt einfach vorbei. Ob mit oder ohne Zelt, kommt ins Protestcamp für eine bessere Bildung!