Bildungsstreik mit 2 Sitzen im TU Senat

Letzte Woche wählten die Studierenden ihre Vertreter*innen für den Senat der TU Dortmund.

Die Wahlbeteiligung betrug 5,2%. Erschreckend wenig, was aber nicht verwunderlich ist bei der mangelnden Ankündigung durch die TU. (Siehe Artikel weiter unten)

Gewählt für die Studierenden wurden

  • Bildungsstreik – freie Studierende: 2 Sitze
  • die grünen: 1 Sitz
  • Jusos in der SPD: 1 Sitz
  • Damit wurden in dieser Wahl eindeutig die Anliegen des Bildungsstreiks unterstützt (um genau zu sein durch 50% der Wähler*innen).