Archiv für November 2009

Der Bildungsstreik geht weiter, was bedeutet das für uns?

Gestern ist die nächste Welle des Bildungsstreiks angelaufen. In Dortmund waren etwa 500 Menschen bei dem Aktionstag unter dem Titel „Bildungsstreik WarmUp – Wir machen keinen Winterschlafen“ auf der Katharinenstraße und protestierten für bessere Bildung.

Zu Livemusik und diversen anderen Aktionen wie dem Bildungskegeln artikulierten hunderte Protestierende ihre Kritik am Bildungssystem.

Doch wie geht es nun weiter? Überall in Deutschland werden Hörsäle und Gebäude besetzt. In Dortmund ist der Protest noch sehr ruhig.

Wir wollen auf dem nächsten Treffen (morgen 18 Uhr im AStA) über unsere Ziele, Forderungen und Protestformen diskutieren. Alle Menschen die Kritik an unserem bestehenden System haben sind eingeladen das Treffen mit zu gestalten.

Global Week of Action startet am Dienstag

Diese Woche findet Weltweit die global Week of Action for free an emancipating Education statt. Unter dem Motto „Education is NOT for $A£€“ werden in dieser Woche vom 10. bis 17. November Aktionen stattfinden um Kritik am bestehenden Bildungssystem und Lösungen aufzuzeigen.

Enden wird die Woche mit einem Übergang in die nächste Phase des Bildungsstreiks. So wird am 17.11. ab 16Uhr auf der Katharinenstraße ein Aktionstag stattfinden.

Willst auch du dich bei den Protesten engagieren kannst du dich uns gerne anschließen. Unseren Aktionsplan findest du hier.